März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Drucken

Es weht ein frischer Wind im

Naturlabor Altenberg an der Rax!

 

Seit Anfang des Jahres 2017 wird ein neues Konzept für das Naturlabor Altenberg erarbeitet. Ziel ist es, die Idee des Naturlabors voranzutreiben. Es tut sich einiges in den Bereichen Bildung und Forschung, Wirtschaft und Tourismus, Gemeinde- und Regionalentwicklung und der Plattform Naturlabor.

 

 

________________________________________________

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es ist uns seine Freude, Sie zur diesjährigen Konferenz des Forschungssechsecks einzuladen - Titel:

„RÄUMLICHE SPANNUNGEN – ZUKÜNFTIGE CHANCEN"


Das Treffen findet vom 27. bis 29 September 2017 im Naturlabor Altenberg in Neuberg an der Mürz statt. Dieses Jahr wollen wir besonders unseren wissenschaftlichen Nachwuchs (Master, Bachelor) dazu ermutigen bei der Tagung teilzunehmen.

vorläufiges Programm

 LOGO HEXAGONAL final-02

 

 

Die Naturlaboridee

Das Naturlabor Altenberg im Naturpark Mürzer Oberland ist ein innovatives, praxisnahes Projekt der interdisziplinären Erforschung und Lehre im Naturgefahrenmanagement und von Naturgefahren. Besonders Innovationen, neue Maßnahmen und Schutzmöglichkeiten im Naturgefahrenmanagement sollen direkt im Gelände erprobt werden.


Die begleitende, angewandte Forschung konzentriert sich auf die Schwerpunkte: Wasser, Lawinen, Massenbewegungen (Steinschlag, Rutschungen, Erosion, Felssturz, Muren), land- und forstwirtschaftliche Bewirtschaftung, Boden und Siedlungsentwicklung.

Kooperationspartner des Naturlabors Altenberg sind das Institut für Geografie und Raumforschung, Karl-Franzens-Universität Graz, die Institute für Sicherheits- und Risikoforschung und Hydraulik, Universität für Bodenkultur Wien, sowie der Verein Herausforderung Wasser und der Naturpark Mürzer Oberland. Weitere Infos finden Sie auch in unserem Präsentationskonzept vom März 2012.

 

Folgen Sie uns auf Facebook: Freunde des Naturlabors Altenberg an der Rax

Newsflash

Neue Ideen für das Naturlabor

Weiterlesen...

VII. Internationale GEOREGNET Sommerschule 2017

Weiterlesen...

 

Die KF-Uni Graz war einmal mehr im Naturlabor in Altenberg

Weiterlesen...

 

Altenberg an der Rax QUIZ: Hochwasserschutz vs Siedlungsentwicklung?
Weiterlesen...

Erdwissenschaftliche Kartierungsübungen der KF-Uni Graz

Weiterlesen...

Mit Unterstützung des Landes und der Europäischen Union:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete. A10 Land- und Forstwirtschaft Lokale Agenda Steiermark Landsteiermark Lebensressort Leader stmk

Ein Kooperationsprojekt der Projektpartner:

logo-unigraz  logo-boku logo-altenberg logo landentwicklung LAG Herausforderung Wasser TU Graz  logo-naturpark