Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Drucken

Ausstellung Gemeindestrukturreform am Beispiel Altenberg a.d. Rax

Ausstellung Gemeindestrukturreform am Beispiel Altenberg a.d. Rax

Intentionen und Auswirkungen


„Stärkere Gemeinden–Größere Chancen“ war das Leitbild der Steiermärkischen Gemeindestrukturreform. Im Zuge dessen wurde auch die ehemalige Gemeinde Altenberg a. d. Rax mit drei weiteren Gemeinden zur Marktgemeinde Neuberg an der Mürz fusioniert. Hat sich die Reform bewährt? Was waren die konkreten Ziele und Vorgaben? Was sind Ergebnisse und Folgen des Prozesses? Wie stehen die BewohnerInnen dazu?

Mehr als die Hälfte aller steirischen Gemeinden war von der Gemeindestrukturreform betroffen. Welche Folgen hat diese für die überwiegend ländlichen Orte und ihre BewohnerInnen? Wie passt die Reform zu übergeordneten Planungskonzepten? Was braucht es, um Menschen am Land Handlungsfreiräume zu erhalten und Lebensqualität zu bieten? Wo bedarf die Reform Gegensteuerungsmaßnahmen? Im Rahmen einer studentischen Projektarbeit an der BOKU Wien wurde diesen Fragen nachgegangen. Die Ergebnisse werden im Rahmen einer Ausstellung mit Reggae Soundtrack und einer Geocache-Tour vermittelt.

 

Im Zuge des Architektursommers

1. Juli 2018 – 16. September 2018
Eröffnung: 30.06., 11 Uhr; Öffnungszeiten auf Anfrage

Thema Planung
Veranstalter Institut für Landschaftsplanung – BOKU Wien & Naturlabor Altenberg
Info Anmeldung erforderlich.

Kontakt Ausstellungsbesuch: Thomas Feldbaumer
+43 676 5534901, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt Projektarbeit BOKU: Maria Baumgartner
+43 699 10297851, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!












Newsflash

Führende Hochgebirgsforscher zu Tagung im Mürztal

Weiterlesen...

Ausstellung Gemeindestrukturreform am Beispiel Altenberg a.d. Rax

Weiterlesen...

Integratives Masterseminar Industrie, Bergbau und Nachfolgenutzungen

Weiterlesen...
Geographische Exkursion Mürzer Oberland
Weiterlesen...

Räumliche Spannungen – Zukünftige Chancen

Weiterlesen...

Naturlabor an der Harvard Universität

Weiterlesen...

Mit Unterstützung des Landes und der Europäischen Union:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete. A10 Land- und Forstwirtschaft Lokale Agenda Steiermark Landsteiermark Lebensressort Leader stmk

Ein Kooperationsprojekt der Projektpartner:

logo-unigraz  logo-boku  logo landentwicklung LAG Herausforderung Wasser TU Graz  logo-naturpark